• Sie standen an der Munitaufe im Mittelpunkt (von links): Dagobert Cahannes (Götti), Marianne Kämpfer (Gotte), Roger Brügger (Götti), Michelle Fahrni, Peter Ritter (Geschäftsführer Bernerland Bank), Adrian Eggimann (Halter), Heinz Wüthrich (OK-Präsident) und Kathrin Eggimann (Halterin). · Bild: Yanick Kurth

22.05.2017
Sport

Der Star des Abends wurde getauft

Munitaufe Oberaargauische Schwingfeste 2018 in Schwarzenbach – Ein Jahr vor den Oberaargauischen Schwingfesten 2018 in Schwarzenbach bei Huttwil wurde Muni «Rendito» getauft. Über 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer wohnten dem Event auf dem Campus Perspektiven bei.

Schwingen · Alles drehte sich am vergangenen Samstag um den Vierbeiner «Rendito». Er ist es, welcher dem Festsieger an den Oberaargauischen Schwingfesten 2018 als Gabe überreicht wird. Der Event fand seinen Beginn mit einem farbenfrohen und tierreichen Alpaufzug. Die Karawane näherte sich via Wyssachen dem Campus Perspektiven in Schwarzenbach bei Huttwil. Hunderte von Schaulustigen säumten die Strecke bis zur Eishalle. Viele Sponsoren und zahlreiche Neugierige hatten sich auf dem Vorplatz der Campus Perspektiven versammelt, um der «Munitoufi» beizuwohnen.

Auf einem alten Feuerwehr-Packard
Bereits jetzt spürte man, dass dieser Anlass vom Dorf Schwarzenbach und dem Städtli Huttwil getragen wird und sich alle auf das Fest in einem Jahr freuen. Die Munigotte Marianne Kämpfer, die beiden Paten Dagobert Cahannes und Roger Brügger und OK-Präsident Heinz Wüthrich kamen auf einem alten Feuerwehr-Packard angefahren und winkten den Zuschauerinnen und Zuschauern freundlich zu. Gefolgt wurden sie von einer Herde Ziegen, einem Berner Sennenhund-Gespann, Dutzenden von Kühen und dem Star des Abends: dem Siegermuni «Rendito». Musikalisch umrahmt wurde der Umzug durch die Musikgesellschaft Wyssachen. Fleissig wurde fotografiert und die Kinderaugen am Wegesrand sprühten vor Freude.

Marianne Kämpfer tauft «Rendito»
Durch die offizielle Gala führte Moderator Pesche Minder. OK-Präsident Heinz Wüthrich richtete ein Grusswort an die zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher. Der Wettergott zeigte Einsicht mit den Organisatoren. Ausser einigen Regentropfen und dunklen Wolken am Himmel ging der Event bei kalter Witterung trocken über die Bühne. Eine grosse Schar an Kindern klammerte in der ersten Reihe an den Absperrgittern und richteten ihre Augen auf den knapp 600 kg schweren «Muni». Marianne Kämpfer erzählte vom Jodeln, während Roger Brügger von seiner Schwingsportkarriere berichtete. Zu guter Letzt sprach Dagobert Cahannes die Einfachheit, Bescheidenheit und Tradition des Schwingsports an. Der «Muni» blickte seiner bevorstehenden Taufe ganz ruhig entgegen: Beim Fototermin mit Sponsoren und Ehrendamen liess er sich wie ein richtiger Star ablichten.
Nun folgte der eigentliche Teil
des Events, auf welchen alle sehn-lichst gewartet hatten: die Taufe von Muni «Rendito». Munigotte Marianne Kämpfer fütterte den Star des Abends mit einem prall gefüllten Kessel. Dieser Akt wurde offiziell als Taufe des Vierbeiners angesehen. Der Jodlerklub Schwarzenbach begleitete die Feier mit musikalischen Leckerbissen.

Chinesische Delegation und Autogrammstunde
Eine chinesische Delegation aus der Viehzucht- und Lebensmittelbranche besuchte den Anlass ebenso. Die 30-köpfige Gruppe aus der Provinz Heilongjiang absolviert in der Schweiz ein dreiwöchiges «Leadership Training Program» unter der Leitung der Fachhochschule Nordwestschweiz, dazu gehörte auch die «Munitoufi». Schwingerkönigin Sonia Kälin und die «Eidgenossen» Damian Gehrig und Patrick Schenk aus Wasen versüssten den Abend mit zahlreichen Autogrammen. Hauptsächlich die kleinen Gäste nutzen diese Gelegenheit, um ihr T-Shirt oder ihre Mütze mit einer persönlichen Widmung zu versehen. An-schliessend zogen sich die Tiere in ihren Stall zurück und die Besucherinnen und Besucher machten es sich in der Festwirtschaft oder der Bar gemütlich. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden.

Motivierte Helferinnen und Helfer
Interessierte Helferinnen und Helfer, welche gerne Teil der Oberaargauischen Schwingfeste 2018 in Schwarzenbach bei Huttwil sein möchten, können sich bereits heute auf www.osf-2018.ch anmelden. Vom 14. bis 23. Mai 2018 können verschiedene Einsätze geleistet werden – sei es in der Festwirtschaft, auf dem Festgelände oder in der Schwingarena. Die organisierenden Vereine freuen sich auf die Unterstützung.

Infos: www.osf-2018.ch

Von Yanick Kurth


AUF facebook kommentieren