• Mitglieder des Frauenvereins Eriswil nähen fleissig kleine Stoffherzen – Festabzeichen der Handwerk- und Hobbyausstellung. · Bild: eag

08.12.2016
Oberaargau

Kreative Ausstellung bleibt im Dorf

Im Eriswiler Veranstaltungskalender hat die Handwerk- und Hobbyausstellung jeweils im Frühling einen festen Platz. Dass dieser beliebte Anlass nicht aus dem Dorf verschwindet, dafür sorgen nun engagierte Frauen des Frauenvereins Eriswil, die kurzerhand ein OK-Team zusammenstellten.

Eriswil · «Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren», freut sich Kathrin Steiner, Präsidentin des  Frauenvereins Eriswil. Sie und Vorstandsmitglied Anita Ruch sind an diesem Nachmittag damit beschäftigt, die Liste der bereits angemeldeten Aussteller durchzugehen. Die beiden Frauen sind glücklich darüber, dass die in ihrer Art unvergleichliche Handwerk- und Hobbyausstellung das Dorf auch künftig bereichern wird. Denn neu ist sie ja für Eriswil nicht, da sie bereits mehrmals stattgefunden hat, bis anhin organisiert von der Erwachsenenbildung Eriswil. Als diese dann vor zwei Jahren aufgelöst wurde, beschlossen die Vorstandsfrauen des Frauenvereins kurzerhand, den beliebten Anlass im April 2017 unter ihrem Patronat durchzuführen.

Gute Stimmung motivierte
Der Frauenverein hat bereits an den beiden letzten Ausstellungen die Festwirtschaft geführt, «was für ein kleines finanzielles Polster im Verein sorgte, dieses kommt uns nun zugute», erzählt Kathrin Steiner, ebenfalls Präsidentin des zehnköpfigen OK-Teams. Sie erinnert sich gerne «an die gute Stimmung, die jeweils an den Ausstellungen herrschte.» Das habe sie schliesslich dann auch zur weiteren Durchführung motiviert, ergänzt Anita Ruch, Medienverantwortliche. «Wir haben tolle, engagierte Frauen im Verein, die alle diesem Vorhaben zugestimmt haben», betont sie.   

Bewährtes soll bleiben
Die Organisatorinnen werden die Ausstellung im gleichen Rahmen wie bis anhin durchführen. «Wir wollen Bewährtes nicht ändern», erklärt Kathrin Steiner. Sehr freuen sie sich über die heute schon 24 Anmeldungen. Sie seien fast ein bisschen überwältigt – damit hätten sie nicht gerechnet. «Wir mussten niemanden dazu überreden –  alle machen begeistert mit und wollen ihr Schaffen gerne präsentieren», sagt Anita Ruch. Die Handwerk- und Hobbyausstellung soll zeigen, wie vielfältig und ideenreich einheimische Freizeitgestaltung sein kann. Und wie viele kreative Hände Eriswil überhaupt hat  –  «darauf sind wir mächtig stolz.» An der vielseitigen Ausstellung wird von speziellen Näh-, Strick- und Häkelarbeiten über Holz- und Glasarbeiten bis zur Raku- und Keramikkunst alles präsentiert. Auch der Frauenverein selber wird einen speziellen Stand betreiben, an dem die Frauen ihre  Bastelarbeiten, Backwaren oder Kunstwerke in Kommission geben können und dafür den Stand eine Zeitlang hüten. Es werden keine Standmieten erhoben.  

Tolles für Gross und Klein
Die Ausstellung wird in der Mehrzweckhalle und auf dem Areal der Schulanlage stattfinden. Für Kinder gibt es ein lustiges Kasperlitheater und als Novum einen spannenden Koffermarkt. Natürlich wartet auch ein schönes Rahmenprogramm.  Ebenso darf man sich auf ein wunderbares Film-Porträt über Eriswil freuen. Ausserdem werden Rapid-Einachser – richtige alte Exponate –  zu bewundern sein. «Und wenn alle Bewilligungen eingeholt sind, können wir gar Helikopter-Rund­flüge anbieten», erzählt Kathrin Steiner. Die Jugendmusik Eriswil sowie die «Zäsingers» und die «Örgelimeitschi» aus dem Dorf werden für musikalische Unterhaltung sorgen.
Als Festabzeichen nähen derzeit viele Frauen fleissig kleine, hübsche Stoffherzen. «Damit werden wir noch eine Weile beschäftigen sein», sagt Anita Ruch schmunzelnd. Denn es werden sehr viele gebraucht – an der letzten Ausstellung reichten 600 nicht aus. Andere OK-Mitglieder sind damit beschäftigt, Menus auszuwählen für die Festwirtschaft, Sponsoren zu suchen oder machen sich Gedanken über Bau und Dekoration. «Das Miteinander zu fördern, war ein Grundgedanke für diese Ausstellung», betonen Kathrin Steiner und Anita Ruch. Die beiden Frauen hoffen, «dass wir auch viele auswärtige Besucherinnen und Besucher in Eriswil begrüssen dürfen.»  

Gut zu wissen:
Handwerk- & Hobbyausstellung Eriswil. Freitag, 21. April bis Sonntag, 23. April in der Mehrzweckhalle, dem Brünnliplatz und dem Areal der Schulanlage. Weitere Informationen zum Frauenverein Eriswil sind zu finden unter: www.frauenverein-eriswil.ch 

Von Elsbeth Anliker

AUF facebook kommentieren