• Die amerikanische Band «Disciple» wird am «Praise Together» am 9. Dezember im Campus Perspektiven auftreten. · Bild: zvg

29.11.2017
Huttwil

«Praise Together» mit «Disciple»

Vor rund zehn Jahren wurde die regionale christliche Rock-Band «redeemed» gegründet. Aus ihr heraus entstand der schweizweit beachtete jährliche Event «Praise Together» mit jeweils einer internationalen Band. Am 9. Dezember, 20 Uhr im Campus Perspektiven, ist es wieder soweit. Bei «Praise Together Vol. 3» wirkt nebst «redeemed» die amerikanische Rockband «Disciple» mit. Ein Grosserfolg für die Organisatoren.

Seit zehn Jahren ist «redeemed» aktiv. Jonas Aebi (Gesang, Gitarre), Andrea Hess (Gesang), Matthias Wisler (Gitarre), Simon Freiburghaus (Keyboard), Mathias Rufer (Bass) und Joel Mai (Schlagzeug) schlossen sich damals zusammen um gemeinsam gute Musik zu machen, vorzugsweise Rock. Die christliche Band fand schnell Beachtung und trat jährlich bis zu zehn Mal an verschiedenen Events in der Schweiz auf. Den eigenen gibt es aber erst seit vier Jahren.

Christlicher Anlass mit guter Rockmusik
2013 beschlossen die Mitglieder von «redeemed», selbst einen Grossanlass ins Leben zu rufen, «denn den Event, den wir uns vorstellten, gab es nicht», sagt der «redeemed»-Schlagzeuger Joel Mai gegenüber dem «Unter-Emmentaler». Das heisst, einen christlichen Anlass mit guter Rockmusik, fröhlichen Menschen und einem tollen gesamten Angebot. Insgesamt aber ein Event für alle, für Jung und Alt. «Wir stellen die Gemeinschaft in den Vordergrund. Dabei ist uns Qualität sehr wichtig» hält Joel Mai fest. Musikalisch, kulinarisch und auch als Begegnungsort nahm «Praise Together» 2013 seinen erfolgreichen Anfang. Nebst redeemed spielte jeweils eine zweite internationale Band. Seit diesem Jahr darf der Veranstalter auch auf regionale Sponsoren zählen – ein ausschlaggebender Aspekt, da stets maximale Qualität des Events angestrebt wird.
In diesem Jahr ist es ausserdem gelungen, die berühmte amerikanische Rockband Disciple für den Event zu engagieren – ein Riesenerfolg für «Praise Together». Aber auch sonst werden die Angebote am Anlass, dieses Jahr erstmals in der Dreifachturnhalle vom Campus Perspektiven, immer wieder optimiert oder ausgebaut. Unter anderem gibt es diesmal eine zusätzliche Whisky- und Kaffeebar, in welche sich Besucherinnen und Besucher zurückziehen können.
Der Anlass kommt aus christlichem Denken heraus, «aber er soll sich an alle wenden», so Joel Mai. «Wir möchten einfach, dass die Menschen die christilichen Werte spüren und etwas davon mitnehmen. Vor allem aber sollen sie sich in der Gemeinschaft wohl fühlen. Ein Bier gehört für uns jeweils auch dazu. Aber es ist uns wichtig, dass der Alkoholkonsum nicht überhand nimmt, sondern dass alle die Stimmung, die Musik, das Beisammensein geniessen können.»

Verein mit drei Standbeinen
«Praise Together» ist ein eigener Verein; bewusst haben ihn die Gründer vor einem Jahr von «redeemed» losgelöst, damit für die Mitglieder klare Strukturen gegeben sind. Das heisst, sie bezahlen einen Jahresbeitrag und lassen sich je nach Verfügbarkeit für die verschiedenen Events rekrutieren. «Praise Together» zählt inzwischen rund 40 Mitglieder. Aktivmitglieder bezahlen einen Jahresbeitrag von 100 Franken, Gönner einen von 200 Franken. Die Mitglieder sind automatisch auf allen Gästelisten und dürfen sämtliche Events gratis besuchen.
«Praise Together» baut auf drei Standbeinen. Das grösste davon ist der Event «Praise Together». Das zweite Standbein ist die Unterstützung und Förderung christlicher Events im Emmental/Oberaargau. So hatte «Praise Together» beispielsweise an der Upgrade Summerparty die Bereiche Bar/Lounge und den ganzen Food übernommen. Das dritte Standbein ist das Organisieren von Konzerten und Events, «powered by Praise Together». Das heisst «Praise Together» übernimmt die klassische Rolle des Veranstalters. Der nächste solche Event wird am 24. Februar 2018 das Jubiläums-Konzert mit dem Musiker und Autoren Dänu Wisler und seiner Band «Dave Band», welche das 30-jährige Jubiläum feiern, sein.

Gut zu wissen
«Praise Together Vol. 3» im Campus Perspektiven, mit «Disciple» und «redeemed», Samstag, 9. Dezember, 20 Uhr. www.praisetogether.ch

Von Liselotte Jost-Zürcher

AUF facebook kommentieren