• «Mit Milch in die Zukunft»: Die jungen Berufsleute freuen sich über den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung. · Bilder: zvg

19.07.2018
Emmental

34 neue Fachkräfte produzieren in der Region Bern Genuss aus Milch

Die Region Bern freut sich über 34 frische Fachkräfte in der Milchwirtschaft. Sie durften ihr Fähigkeitszeugnis EFZ als Milchtechnologe/in oder Berufsattest EBA als Milchpraktiker/in Affoltern i.E. entgegennehmen. Zwölf Lernende haben Noten über 5,3 erreicht. Mit der besten Note schloss Christian Hirschi – Käserei Ursenbach – ab. Er glänzte mit Note 5,8.

Affoltern · Markus Leuenberger, Präsident der Fachkommission der Region Bern, beglückwünschte die frisch gebackenen Berufsleute und ihre zahlreich erschienenen Angehörigen in der Mehrzweckhalle in Affoltern im Emmental. Er blickte in die Zeit vor rund 20 Jahren zurück, als die Eltern der neuen Fachkräfte ihr Herz sprechen liessen. Symbolisch erhielten alle 34 jungen Frauen und Männer je ein Herz aus Meringue überreicht. Urs Haslebacher, Fachgruppenleiter der Milchwirtschaft des BZ Emme, gratulierte mit einem lachenden und einem weinenden Auge. «So sehr ich mich freue, dass ihr nun eure Lehre erfolgreich beendet habt, so sehr weiss ich jetzt schon, dass ich euch vermissen werde. Denn ich werde euch ja nun nicht mehr oder nur selten sehen.»

Botschafter an den SwissSkills 2019
Berufsbildnerin Ruth Huber, Mitglied der Arbeitsgruppe RegioSkills Milchtechnologen in der Region Bern, zeigte ein Video zum Berner Wettkampftag. Wer sich an diesem Tag Ende März sehr gut qualifizierte, über gute Ergebnisse in der Teilprüfung sowie eine gute Lehrabschlussnote verfügte, kam in die vorderen Ränge der regionalen Berufsmeisterschaft. 2019 werden Christian Hirschi von der Käserei in Ursenbach, Daniel Graf von der Käserei Beat Kipfer in Amsoldingen und David Maurer von der Käsereigenossenschaft Scheidweg in Heimenschwand die Region Bern an den ersten nationalen Berufsmeisterschaften in Bern vertreten. Sie nahmen strahlend die gute Nachricht auf und freuen sich auf ihre Rolle als Botschafter der Region Bern. pd/UE

Erfolgreich bestanden
Milchtechnolog/innen EFZ (Name, Lehrbetrieb, Note): Christian Hirschi, Käserei Ursenbach, Ursenbach, 5,8; Lorenz Stranner, Käserei Gohl AG, Gohl, 5,7; David Maurer, Käsereigenossenschaft Scheidweg, Heimenschwand, 5,6: Cédric Aeschlimann, Schönried Molkerei, Schönried, 5,5; Daniel Graf, Beat Kipfer, Amsoldingen, 5,4; Cédric Megert, Käsereigenossenschaft Riggisberg, Riggisberg, 5,3; Jan Zurkinden, Bon fromage GmbH, Düdingen, 5,3; Alain Keusen, Jürg Schwab, Noflen BE, 5,3; Dominik Leuenberger, Walker Bergkäserei, Bitsch, 5,3. Weiter bestanden haben: Martin Aeberhard, Käsereigenossenschaft Kirchdorf, Kirchdorf BE; Sabrina Burger,  Emmi Schweiz AG, Ostermundigen; Samantha Buri, Emmi Schweiz AG, Ostermundigen; Sandro Burkhard, Käserei Oschwand, Oschwand; Elia Corazza, Käserei Guggisberg, Guggisberg; Stefan Diemi, NESTEC LTD., Konolfingen; Ivan Fankhauser, Mäder Hans, Mamishaus; Cédric Fink,  Käserei Olympica, St. Antoni; Alisa Gashi, Käsereigenossenschaft Thörigen, Thörigen; Kadek Jiwa Biffiger, Bio-Bergkäserei Goms, Reckingen VS; Michael Kanagasabai, Chäsi Melchnau, Melchnau; Joana Medeiros Ferreira de Andrade, Emmentaler Schaukäserei AG, Affoltern im Emmental; Dario Pieber, Thomas   Hofer, Aarwangen; Shulakshan Rajasrithar, Käsereigenossenschaft Lohnstorf-Mühlethurnen, Lohnstorf; Lukas Siegrist, Emmentaler Schaukäserei AG, Affoltern im Emmental; Jannik Soom, Dorfkäserei Sumiswald, Sumiswald; Patrick Streun, Jakob Siegenthaler, Schwarzenegg; Oliver Wirtz, Käserei Oeschenbach, Oeschenbach; Maik Wittwer, Käserei Kaeser Silvio, Charmey (Gruyère); Samson Yosief, Emmi Schweiz AG, Ostermundigen; Laura Zaugg, Käsereigenossenschaft Arni, Arni BE.

Milchpraktiker/innen EBA (Name, Lehrbetrieb, Note): Nicole Messerli, Käsereigenossenschaft Uebeschi, Uebeschi, 5,6; Murat Kaynak, Käsereigenossenschaft Juchlishaus, Rosshäusern, 5,4; Karolina Wieckowska, Emmi Schweiz AG, Ostermundigen, 5,3. Weiter bestanden hat:  Nicola Germann, Emmi Schweiz AG, Ostermundigen.

AUF facebook kommentieren