• Die Campus-Verantwortlichen erhoffen sich in Zukunft viel Volk bei den Aktivitäten in der Huttwiler Eishalle. Wie auf dem Bild während «Magic on Ice», dem Eislaufen zu Musik und stimmungsvoller Beleuchtung. · Bild: Stefan Leuenberger

01.11.2017
Sport

Leute müssen erst in Stimmung kommen

Eishalle Campus Perspektiven Huttwil – Wegen des goldigen Herbstwetters ist der Ansturm in der Huttwiler Eishalle noch nicht erfolgt. Dies dürfte beim bevorstehenden Wetterwechsel ändern. Das Unterhaltungsangebot im Huttwiler Eistempel ist auf jeden Fall vielfältig und deshalb interessant.

Eislaufen · Die Schweiz hat einen zu warmen und vielerorts deutlich zu trockenen Oktober hinter sich. Im Flachland war es zwischen 1 und 1,5 Grad wärmer als im langjährigen Durchschnitt. Dieser «goldene Oktober» war auch in der Eishalle des Campus Perspektiven Huttwil spürbar. «An der Eröffnung des freien Eislaufes Mitte Oktober sowie an der Oktober-Austragung von «Magic on Ice» waren wenig Leute anwesend», berichtet Leona Meier vom Campus-Team. Die Sorgenfalten sind aber nicht riesig, weil das Eis im zweiten Jahr nach der Wiedergeburt des Huttwiler Eistempels sonst gut ausgelastet ist. «Die Nutzung durch die Schulen aus Huttwil und Umgebung sowie durch verschiedene Clubs und Verbände ist erfreulich. Wir konnten gegenüber der Vorsaison eine riesige Steigerung erzielen», freut sich Meier. Ein Blick auf die monatlichen Belegungspläne der Eishalle zeigt es: Das Eis wird von verschiedensten Organisationen genutzt.  Freie  Eiszeiten sind wenige ersichtlich. «Trotzdem stehen immer noch attraktive Eiszeiten für Clubs zur Verfügung», erwidert Meier.   

Wieder Länderspiele
Nebst dem ambitionierten Eislaufen beim Skating Club Huttwil und den vielen Eishockeypartien des eingemieteten SC Langenthals sowie des heimischen Eishockeyvereins Huttu High Flyers sollen in Zukunft auch vermehrt wieder internationale Hockeymatchs stattfinden. Den Anfang machen am 10. und 11. November zwei Frauen-Länderspiele des Schweizer U16-Nationalteams gegen Österreich. Die Schweizer U16-Damenauswahl wird fortlaufend immer wieder im Campus Perspektiven Huttwil zu Gast sein. Im Februar sogar mit einem Turnier gegen Tschechien, Deutschland und Österreich.

Eislaufen in Disco-Ambiance
Mit der kalten Jahreszeit wird auch die Lust auf Eissportbetätigung bei der Bevölkerung wieder steigen. Eislaufmöglichkeiten bietet der Campus täglich (siehe Anhang). Hinzu kommen viele Besonderheiten. So findet jeden letzten Samstag im Montag von 17.30 bis 22 Uhr «Magic on Ice» statt. Mit der Familie und Freunden kann der Eislauf unter bezaubernden Lichteffekten und zu mitreissender Musik ausgeübt werden. Eine Besonderheit bietet «Magic on Ice» an der Weihnachtsausgabe am 23. Dezember: Der Skating Club Huttwil wird die Austragung mit Einzel- und Teameislauf-Darbietungen bereichern. Eisstockschiessen für Gruppen, Eishockey-Plausch für Gruppen oder Eislauf kombiniert mit einem Weihnachtsessen sind eine kleine Auswahl der weiteren Betätigungsmöglichkeiten im Campus. «Auf unserer Homepage ist das gesamte Angebot gut ersichtlich», sagt Leona Meier. Eine Besonderheit ist auch das «Chnebler-Iis». Zu diesen Zeiten ist das ganze Eisfeld ausschliesslich für das Eishockeyspielen reserviert. So richtig «chneblet» wird, wenn es der jeweilige Wocheneisplan erlaubt.  

Der Familien-Nachmittag
Eine monatlich wiederkehrende Veranstaltung ist der «FaNami». An jedem ersten Sonntag im Monat findet von 12 bis 16.30 Uhr ein Familiennachmittag für Gross und Klein statt. «Am «FaNami» können alle Interessierten nach einem Familien-Mittagessen schlittschuhlaufen, ‹chnebble›, spielen und basteln. Dank der Mitarbeit der Ludothek Bumerang Huttwil und dem Bastelladen créatif Huttwil gibt es ein abwechslungsreiches Programm»,  informiert Meier. Bei der Austragung vom kommenden Sonntag heisst es so mitunter «Weihnachtsgeschenke basteln» mit dem Bastelladen créatif Huttwil.

Freier Eislauf
Öffnungszeiten: Mo./Di./Do./Fr.: 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr. Mi.: 9 bis 16.00 Uhr. Sa./ So.: 13 bis 16.30 Uhr.

Von Stefan Leuenberger


AUF facebook kommentieren